Trauerfeier

Der Tod eines vertrauten und lieben Menschen ist immer ein schmerzhafter Einschnitt im Leben der Angehörigen. Die Trauerfeier ist zum einen der Ort würdiger Abschiednahme vom

Verstorbenen, sie bringt uns aber auch der Realität des Fortganges eines Menschen näher. Ein neuer Lebensabschnitt ohne den Verstorbenen beginnt.

In heutiger Zeit geschieht dies nicht nur in kirchlichen Trauerfeiern., sondern auch in Feiern, die frei sind von liturgischen oder vorgegebenen Formen. Für die Gestaltung einer solchen Feier stehe ich zur Verfügung. Zentraler Punkt dabei ist die Traueransprache.

Der Kontakt zu mir wird meist über den Bestatter hergestellt – wenn Sie sich für mich entschieden haben, teilen Sie dies dem Bestatter Ihrer Wahl mit. Sie können mich jedoch auch gern persönlich kontaktieren.

Ein ausführliches persönliches Gespräch mit Ihnen, den Angehörigen – in der Regel bei Ihnen zu Hause – bildet die Grundlage für die Ansprache, die ich individuell erarbeite und in der Sie und die Gäste der Trauerfeier den verstorbenen Menschen wiederfinden können, so wie dieser wirklich gewesen ist. Selbstverständlich können und sollen Ihre Vorstellungen vom Ablauf in die Feier mit einfließen. Texte, Lieder oder Symbole, zu denen Sie oder der Verstorbene einen Bezug haben, sind sehr willkommene Bausteine.

Noch einmal soll also der Verstorbene in der Trauerfeier im Mittelpunkt stehen, im kleinen familiären Kreis oder im großen Kreis mit Verwandten, Freunden und Wegbegleitern werden Leben und Wirken des Menschen gewürdigt, von dem Abschied genommen werden muss.

Gerne bin ich bei der Auswahl und Zusammenstellung der Musik für die Untermalung der Feier behilflich. Dies kann sowohl Live-Musik sein (Orgel mit Gesang, Solo-Instrumente, Solo-Gesang, Chor), als auch Musik, die von einer CD eingespielt wird.

Gerne können Sie von mir nach der Trauerfeier einen Ausdruck der Ansprache erhalten.

Powered by WordPress | Designed by: Best WordPress Themes | Thanks to Free WordPress Themes, Premium Themes and